parallax

ROBERT W.

( 1825-1902)  


"DER ROYALE KORBMACHER"

Robert W. der in Deutschland geboren wurde, perfektionierte das feine Handwerk der Korbmacher mit Materialien wie Bunsen und Weide, die Rohstoffe waren die man in Europa vorfinden konnte.

Louis, der Sohn von Robert, fand das exotische Material Rattan aus einer Messe in Leipzig, Deutschland. Robert W. wurde im Jahr 1914 als Korbmacher von der Krone berufen als König Christian X eine große Bestellung von Rattan Möbeln machte.

Von da an war Robert W. bekannt als bester Korbmacher in Dänemark und viele, jetzt bekannte Architekten, kamen in seine Werkstatt um Fachwissen und Verstehen über Weberei und Geflecht zu erhalten.

Unter diesen dänischen Architekten war unter anderem Arne Jacobsen, Viggo Boesen, Nanna und Jørgen Ditzel und Kay Bojesen. Sie ließen viele von ihren Prototypen in der Werkstatt von Robert W. in Kopenhagen bauen.

Heute sieht man Robert W. als einen Pionier in der Rattan Möbelproduktion. Was er mit der Handwerkskunst anstellte und wie er das Material herausforderte, ebnet den Weg für die Art, wie wir Rattan Möbel heute kennen.

Sika-Design erhält diese stolze Tradition als der führende Produzent von Premium handgemachten Rattan Möbel.

Block
ROBERT STUHL
VON ROBERT W.
Entworfen in 1901 | Material: Tohiti Rattan
Item no: WG-12
parallax

ROBERT W. BIOGRAFIE

Geburt

1825 in Deutschland geboren.



Reisen

1851 Robert W. verlässt sein Zuhause und begibt sich nach Dänemark wo er sein eigenes Unternehmen startet.

Werkstatt

1854 Robert W. kauft seine erste Werkstatt in Kopenhagen – Amagertorv - 7.

Die Dänische Korbmacher Vereinigung

1861 Robert W. hilft bei der Entstehung der Dänischen Korbmacher Vereinigung.


Das Ende des Abenteuers

1902 stirbt Robert W.

 


parallax

DIE ICONS KOLLEKTION

Die Icons Kollektion besteht aus Möbel entworfen von Europas bekanntesten und geschicktesten Designern und Architekten. Die Kollektion enthält Entwürfe von Arne Jacobsen, Nanna und Jørgen Ditzel, Viggo Boesen und Franco Albini die alle Pioniere ihrer Zeit waren. Sie betraten Neuland als sie mit dem Naturprodukt Rattan, Formen kreierten, die zu skulpturalen und zeitlosen Ikonen wurde. Mit großer Leidenschaft und Respekt für die Entwürfe haben wir, durch naher Zusammenarbeit mit der Nachkommenschaft, es geschafft die Ikonen wieder zurück zu bringen.


Suche