Bitte beachten Sie, dass wir zwischen dem 12. Juli und dem 4. August keine Bestellungen versenden. Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer!

Nachhaltigkeit

IST IN DIE GESCHICHTE VON SIKA DESIGN EINGEWOBEN

Seit 1942 ist das Naturmaterial Rattan der Grundpfeiler von Sika-Design. Unsere Mission ist es, Möbel aus Materialien herzustellen, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten und die unsere Kunden viele Jahre lang behalten können und wollen. Nachhaltigkeit ist daher in unsere DNA eingewoben und ein grünes, nachhaltiges Konzept ist zu einem festen Schwerpunkt bei Sika-Design geworden.

Rücksicht auf die Umwelt beeinflusst, welche Artikel in die Produktion gehen, unsere Materialauswahl, wie sie verarbeitet und wie die Möbel verpackt und transportiert werden. Kollektionen und Produkte wurden eingestellt, wenn wir das Gefühl hatten, dass wir unseren neuen Nachhaltigkeitsstandard nicht erfüllen konnten.

Wir haben uns seit jeher diesen Idealen verschrieben und arbeiten seit 2013 systematisch mit ihnen. Daher waren wir zusammen mit unserem Schwesterunternehmen die ersten Möbelunternehmen in Dänemark, die eine ISO14001-Zertifizierung erhalten haben.

Materialien, Herstellung & Recyclingfähigkeit

Unsere höchste Priorität ist die Herstellung von Qualitätsmöbeln, die Generationen überdauern und die Notwendigkeit eines häufigen Austauschs überflüssig machen. Aufgrund dieser Philosophie müssen die Materialien, die wir bei der Herstellung jedes Artikels verwenden, langlebig und stark sein.

Wir konzentrieren uns darauf sicherzustellen, dass die von uns verwendeten Materialien recycelbar sind und dass die von uns hergestellten Möbel nach Gebrauch zerlegt und in saubere recycelbare Materialien sortiert werden können.

Unsere Möbelproduktion in Indonesien

Wir produzieren alle unsere Möbel in Indonesien. Wir tun dies, weil 80 % der weltweiten Rattan-Ressourcen im indonesischen Regenwald wachsen und wir daher den engsten Zugang zu den besten Rohstoffen haben.

Die Indonesier sind geschickte Handwerker und haben eine einzigartige Geschichte und lange Tradition im Weben schöner, detaillierter Rattanmöbel. Heute werden sowohl unsere Rattan- als auch unsere Aluminiummöbel mit traditionellen Methoden und einfachen Werkzeugen von Hand gefertigt.

Wir bemühen uns, jegliche Verschwendung in unserer Produktion zu vermeiden. Wir tun dies, weil es Sinn macht, aber auch, weil es ein unvermeidlicher Teil der indonesischen Kultur ist. Unsere indonesischen Partner waren schon immer sehr stolz darauf, allen möglichen Schrott oder Rückstände aus der Produktion zu recyceln.

Unsere Fabrik und unsere Partnerfabriken werden regelmäßig auditiert. Für alle Einrichtungen haben wir die gleichen Ansprüche: Sie müssen umwelt- und sozialverträglich betrieben werden. Wir arbeiten nicht mit Fabriken zusammen, die diesen Standard nicht erfüllen können

Verpackung & Transport

Wir verteilen unsere Möbel vom Lager in Dänemark per LKW an unsere europäischen Märkte. Für unsere großen Exportmärkte wie Australien, Südafrika, Südamerika und die USA versenden wir direkt per Schiff aus Indonesien in die einzelnen Märkte. Auf diese Weise vermeiden wir zusätzliche Transporte von und nach Dänemark. Durch den Direktversand können wir die Transportzeit und unseren CO2-Fußabdruck reduzieren.

Unsere indonesischen Partner sind unglaublich kreativ, wenn es darum geht, wie ein Container gepackt werden kann, und es wird absolut kein Platz verschwendet. Viele unserer Esstischstühle sind stapelbar und lassen sich sehr platzsparend verpacken. Wenige Artikel befinden sich in Kartons. Die Boxen werden an das individuelle Möbelstück angepasst, um Platz und Material zu sparen.

Für Verpackungen verwenden wir hauptsächlich Karton, Papier und Kunststoff. All dies kann nach Gebrauch recycelt werden. Wir verbessern unsere Verpackungen kontinuierlich in eine umweltfreundlichere Richtung. Dies hat uns unter anderem dazu bewogen, Flamingos durch Zellkarton zu ersetzen. Unser Hauptaugenmerk liegt jedoch auf einer hochwertigen Verpackung, um Transportschäden zu vermeiden und somit den Transport zu verdoppeln.

Unser Hauptsitz

2012 waren wir zusammen mit unserem Schwesterunternehmen Cane-Line das erste Möbelunternehmen in Dänemark, das eine ISO14001-Zertifizierung und eine SA8000-Zertifizierung (jetzt ersetzt durch SMETA) erhielt. Die grüne Wende ist in unserem Unternehmen ein kontinuierlicher Prozess.

Mit unserer ISO14001-Zertifizierung verpflichten wir uns zu einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Umweltpolitik und einem kontinuierlichen Versprechen, unsere Bedingungen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Dabei binden wir Mitarbeiter aus Verwaltung, Produktion und Lager über Workshops und gemeinsame Meetings ein.

Seit vielen Jahren arbeiten wir konsequent daran, unseren Energieverbrauch zu senken. 2013 haben wir unseren Verbrauch halbiert und konnten das Niveau seitdem halten. Dabei heizen wir unsere Büros mit überschüssiger Wärme aus den Produktionsanlagen eines Nachbarunternehmens.

Seit mehr als 10 Jahren beschäftigen wir uns mit der sorgfältigen Abfalltrennung. Etwas, das glücklicherweise heute für alle Realität ist. Der Großteil unseres Abfalls besteht aus Pappe, Plastik und Metall. All dies kann recycelt werden, daher halten wir die Abfalltrennung für eine sehr willkommene Entwicklung.

Gesellschaftliche Verantwortung

In unserer Zentrale besteht unser Personal aus einer wunderbaren Mischung aus Vollzeitkräften, Teilzeitkräften, Menschen mit eingeschränkter Arbeitsfähigkeit und Praktikanten. Es war uns schon immer wichtig, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und zur Entwicklung der Menschen beizutragen. Dazu gehören Weiterbildung, Stellenklärung und Teilzeitbeschäftigung. Davon profitieren sowohl die Gesellschaft, der einzelne Mitarbeiter als auch unser Arbeitsplatz.

Wir sind stolz darauf, SMETA-zertifiziert zu sein und arbeiten seit 2013 konsequent mit sozialer Verantwortung. Dieser Fokus umfasst unter anderem die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter. Dies hat zu einer Reihe von Verbesserungen geführt, wie z. B. einer eindeutigen Kennzeichnung der Arbeitsbereiche der Maschinen in unserem Lager, mehr Belüftung in unseren Produktionsbereichen und Schulungen der Arbeitnehmervertreter in ergonomischen Arbeitspositionen.

Eine SMETA-Zertifizierung als solche hat kein Ablaufdatum. Wir haben uns jedoch entschieden, uns alle zwei Jahre erneut zertifizieren zu lassen, um die hohe Qualität unserer Arbeitsumgebung sicherzustellen und über mögliche Verbesserungen auf dem Laufenden zu bleiben. Unsere Zertifizierung stellt auch Anforderungen an unsere Produktion in Indonesien und Litauen, die ebenfalls verpflichtet sind, für ordnungsgemäße Arbeitsbedingungen zu sorgen. Lesen Sie unten mehr über unsere Zertifizierungen und Verpflichtungen.

Wir sind Teil des UN Global Compact. Dies ist eine freiwillige Verpflichtung zur Umsetzung universeller Nachhaltigkeitsinitiativen auf der Grundlage von 10 Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung.

Sika-Design ist von DNV-GL nach ISO 14001:2015 zertifiziert. Dieser internationale Standard setzt einen Rahmen für uns, um die Umwelt kontinuierlich zu schützen und auf sich ändernde Umweltbedingungen im Gleichgewicht mit sozioökonomischen Bedürfnissen zu reagieren.

Sika-Design wird von DNV-GL: SMETA (Sedex Members Ethical Trade Audit) auditiert. Dies ist das weltweit am häufigsten verwendete Ethik-Audit-Format und hilft uns, Arbeitsstandards, Gesundheit und Sicherheit für die Mitarbeiter in unserer Lieferkette kontinuierlich zu gewährleisten.

Goals Wir unterstützen die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Als Möbelhersteller glauben wir, dass wir unseren größten Beitrag leisten, indem wir zielgerichtet mit den Zielen Nr. 8 und 12 arbeiten, die sich mit verantwortungsvollem Konsum und verantwortungsvoller Produktion befassen. Damit arbeiten wir konsequent für eine bessere Zukunft.

Suche